Wasserwacht spendet an Arnstorfer Tafel

Dank zahlreicher Sponsoren und vielen fleißigen Schwimmern beim diesjährigen 24-Stunden-Schwimmen in Eggenfelden konnte die Ortsgruppe nun 625 Euro an die Arnstorfer Tafel übergeben. Walter Huber, Leiter der Arnstorfer Tafel, freute sich rießig über das Engagement der Wasserwacht Eggenfelden. Mit 500 € größter Sponsor war auch in diesem Jahr wieder die Sparkasse Rottal-Inn. „Ein großer Teil der Sponsorengelder kommt unserer Jugendarbeit sowie der Aus- und Fortbildung unserer Mitglieder zu Gute“, so Markus Gabriel von der Wasserwacht. Unter dem Motto „Helfer helfen Helfern“ unterstützt die Ortsgruppe mit einem Teil der Sponsorengelder aber auch seit Jahren gemeinnützige Projekte in der Region. Auch im kommenden Jahr soll wieder ein 24-Stunden-Schwimmen für den guten Zweck stattfinden.