Taucheinsatz im Freibad

Die Schwimmeister des Eggenfeldener Freibades brauchten am heutigen 16. April die Hillfe unserer SEG. In einem Schwallbecken musste eine Pumpe mit einem Blindstück verschraubt werden.

 

Da das unterirdische Becken bereits bis oben mit Wasser gefüllt war, begab sich ein Taucher durch die enge Luke hinein und führte die Arbeit aus. Trotz des kalten Wassers und des Mangels an Licht stieg der Taucher erfolgreich wieder heraus und auch der Schwimmeister Robert Adams war glücklich, dass er das Becken nicht komplett auspumpen musste.

Schreibe einen Kommentar