Einsatz an der B388

Am 2. Mai um 3:38 Uhr wurde die SEG Eggenfelden zu einer Vermisstensuche alarmiert. Eine hilflose Person wurde in einem Altwasserarm der Rott neben der B388 vermutet. Drei Wasserretter durchkämmten sofort nach Eintreffen am Einsatzort das Gewässer. Nach ca. 15 Minuten konnte die Suche eingestellt werden. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr hatte die völlig durchnässte Person auf einem nahe gelegenen Werksgelände entdeckt.