Suche einer Tatwaffe – Mertsee

Einsatzreicher Sonntag für unsere Einsatzkräfte – am Morgen des 11. Oktober, wurden unsere Wasserrettungskräfte aus Eggenfelden und Postmünster zusammen mit dem ELWR (1/2/8/11) an den Mertseestausee in Eggenfelden zur Personenrettung alarmiert. Die 2 Personen konnten jedoch nur noch tot geborgen und gesichert werden. Der Einsatz wurde dann vom ELWR beendet und die Einsatzkräfte kehrten an Ihre Standorte zurück. Am Nachmittag wurden ein weiteres mal unser Einsatzkräfte der UG Tauchen für eine Nachsuche an den Mertseestausee alarmiert. Der ELWR und die Einsatzkräfte aus Arnstorf, Eggenfelden und Postmünster (1/3/18/22) mussten den Bereich der Fundstelle nach Gegenständen der beiden Toten vom Vormittag absuchen. Die etwas außergewöhnliche Suche im “schweren” Gelände fand relativ bald seinen ersten Erfolg mit dem Auffinden von Gegenständen. Der weitere Einsatz eines Metalldetektors brachte schnell den letzten Gegenstand an die Oberfläche, so dass der Einsatz nach gut 2 1/4 Stunden erfolgreich beendet werden konnte. Die FF Eggenfelden sorgte dann für die notwendige Grobreinigung der Einsatzkräfte – vielen Dank.